Regenbogen am Hafen
Presse

Sichtbarkeit in der Jade Stadt schaffen

#homophobieistkeinemeinung

Ob Aurich, Oldenburg oder Cloppenburg, deutschlandweit gehen in insgesamt 88 Städten die Menschen beim Christopher Street Day (CSD) auf die Straße. Die Jade Stadt wird Nummer 89, denn die konkreten Planungen für den ersten CSD in Wilhelmshaven sind im April diesen Jahres gestartet.

CSD-WHV
Das Logo des CSD Wilhelmshaven

Am 04. September 2021 werden die Menschen durch die Stadt ziehen, um sich für die Vielfalt sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten einzusetzen. Sie gehen gegen die Diskriminierung von Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen sowie für Transgender und Queere (LSBTTIQ*) auf die Straße.

Menschen demonstrieren, um Standpunkte zu vertreten, sich zu zeigen und Ungerechtigkeiten anzuprangern. Anke Hieronymus, Organisatorin des ersten CSD in Wilhelmshaven, weiß genau, wie die Premiere der Demonstration aussehen soll. „In den letzten Jahren wurde bereits vieles erreicht, aber von Gleichberechtigung und Akzeptanz in allen Bereichen sind wir noch weit entfernt“, sagt Hieronymus. Immer noch gebe es viele Ungerechtigkeiten, und Menschen trauten sich noch nicht, ihre Sexualität offen zu zeigen, sich zu outen. Diskriminierung im Alltag erlebten immer noch viele.

Ein CSD ist nicht nur etwas für Großstädte. Diese politische Demonstration ist gerade vor den anstehenden Wahlen nötig.“ weiß Hieronymus. „In Wilhelmshaven vermissen wir Anlaufstellen und das nicht erst seit Corona. Wir wollen in der Bevölkerung das Bewusstsein für die queerlebenden Menschen schaffen, Aufklärungsarbeit leisten und auf aktuelle Missstände hinweisen.“ so Hieronymus.

Es geht um die Sichtbarkeit der Szene in einer kleinen Stadt und besonders hier vor Ort. Hierfür soll der CSD ein Zeichen setzen und Mutmacher sein, das eigene Ich zu akzeptieren und offen auszuleben.

Alle hoffen auf eine bunte Demonstration durch die Jade Stadt, die Organisatoren*innen planen aber ebenso eine online Variante um auf alles vorbereitet zu sein.

Das Organisations-Team des CSD WHV steht in engem Kontakt mit dem CSD Nordwest e.V., der den CSD in Oldenburg organisiert. Die Demonstration am 04.September 2021 ist zwei Wochen vor dem CSD in Oldenburg und sieht sich als Pre-Opening Veranstaltung für den CSD in Oldenburg.

Über Mithilfe und Unterstützung in jeglicher Form freut sich das Team des CSD WHV. Kontakt zum Team gibt es über info@csd-whv.de oder unter 04421 21449.



Bereits 0 Mal geteilt!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter Captcha Here : *

Reload Image